Südliche Fläche der Start-/Landbahn (ca. 18 ha)

Ausbau_Grundbesitzgesellschaft_II_Süd
Ausbaupläne auf der südlichen Fläche der Start-/Landebahn, die von der Grundbesitzgesellschaft II erworben werden soll. [Quelle: „Plan der baulichen Anlagen“ aus dem Planfeststellungsantrag und -verfahren (2011-2013)]

Umrandund_Ausbau_Grundbesitzgesellschaft_IIUmrandung der Fläche, an der sich u. a. die Stadt Memmingen und der Landkreis Unterallgäu über eine Besitzgesellschaft II beteiligen will

 

einsZwei Hallen mit je 9300m² Grundfläche und einer Höhe von 23 m

 

zweiZwei Hallen mit 9100 m²/8400m² Grundfläche und einer Höhe von 20 m

 

dreiDarstellung der AzB Flugzeugklasse 6.1 (z.B BOEING 767-300, AIRBUS A330-300) – Die Flugzeugklasse 6.1 besitzt am Allgäu-Airport gegenwärtig noch keine Genehmigung zum Starten oder Landen

 

vierFläche für Triebwerksprobeläufe

 

Die geplanten baulichen Anlagen wurden vom Luftamt Südbayern (Regierung von Oberbayern) auf den vom Allgäu-Airport angemeldeten Bedarf geprüft und genehmigt. Der Münchner Verwaltungsgerichtshof hat im Juli 2015 die Rechtmäßigkeit des Planfeststellungsbeschlusses bestätigt.

Laut einer schriftlichen Antwort des Luftamtes Südbayern ist eine Nutzung der Hallen für jedwedes luftfahrtaffine Gewerbe zulässig. Dabei wurde explizit auch auf die Nutzung als Cargohallen hingewiesen.


21. Juli 2015: Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger im Interview mit der Allgäuer Zeitung

… Da wird zum Beispiel behauptet, dass Nachtfrachtflug kommen soll. Das ist schlichtweg falsch.

Die Diskussion auf all-in.de über dieses Zitat →  disqus.com


 

Der Quadratmeterpreis der südlichen Fläche würde ca. 30 € betragen. Hawangen und Benningen kauften von der BIMA 2011 ca. 50 ha auf dem angrenzenden Areal für ihr interkommunales Gewerbegebiet, zu einem Preis, der deutlich niedriger liegt. Womit ist ein Preisunterschied der südlichen Flächen (für die Stadt Memmingen und den Landkreis Unterallgäu), um mehr als das 10-fache pro Quadratmeter zu rechtfertigen?

Interkommunales_Gewerbegebiet_H_B_3

Weitere Fragen im Zusammenhang mit der Grundbesitzgesellschaft II sind hier zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.